111Depression – was tun? Online-Workshop November 22

Depression – und dunkle Nacht der Seele

Webinar  onlineWorkshop über 2 Abende

Eine Depression ist (k)ein Kinderspiel – was tun?

Eine Depression mit Antriebsarmut, Lustlosigkeit,  Freudlosigkeit, Schlafstörungen, Grübeln und der Unfähigkeit, sich zu freuen, für sich zu sorgen bis zur Körperhygiene, verbunden mit einem ausgepägten negativen Gedankengang z.B. wertlos oder ein Versager zu sein betrifft ungefähr 20% der Menschen in ihrem Leben, vielleicht auch Sie oder Dich oder einen nahen Angehörigen. Oder beide, denn das Depression zieht auch andere herunter.

Wenn Sie immer schon mal wissen wollten,

  • was Depression ausmacht
  • wie man mit der eigenen Depression oder der von Angehörigen umgehen kann
  • ob Glaube dafür oder darin hinderlich oder hilfreich sein kann
  • was man gegen oder mit Depressionen machen kann

dann ist dieser online-Workshop richtig, hier gibt es einerseits Fachinformationen, (einfache) Übungen, Austausch von eigenen Erfahrungen und Hinweise für Hilfen bei eigenen Tiefen und bei der Begleitung von Angehörigen. Auch wie der eigene Glaube sich in der Depression verändert und wie er trotzdem hilfreich sein kann wird vertieft.

Kosten: 10€
Ort: online, per ZOOM

Termine:
3. und 10. November 2022 von 19:00-21:00

Leitung: Dr. Esther Sühling, Ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Meditationsbegleiterin VIA CORDIS, Prädikantin

Anmeldung und Informationen:info@gottimalltag.de

Der Begriff Depression und die Definition sind neu, jedoch werden in der Bibel schon Depressionen beschrieben, als “böser Geist Gottes” und die Art der Heilung ist auch angegeben. Hier das bekannteste Beispiel:

1. Buch Samuel, Kapitel 16:
14Der Geist des HERRN aber wich von Saul, und ein böser Geist vom HERRN verstörte ihn. 15 Da sprachen die Knechte Sauls zu ihm: Siehe, ein böser Geist von Gott verstört dich. 16 Unser Herr befehle nun seinen Knechten, die vor ihm stehen, dass sie einen Mann suchen, der auf der Harfe gut spielen kann, damit, wenn der böse Geist Gottes über dich kommt, er mit seiner Hand darauf spiele, und es besser mit dir werde. …
23 Wenn nun der Geist Gottes über Saul kam, nahm David die Harfe und spielte darauf mit seiner Hand. So erquickte sich Saul, und es ward besser mit ihm, und der böse Geist wich von ihm.