Spiritualität in Therapie und Beratung

Slide thumbnail

Spiritualität in Therapie und Beratung

Was hat Spiritualität in der Psychotherapie zu suchen? Was hat Psychotherapie mit Spiritualität zu tun? Was hat Spiritualität im Beratungskontext verloren? Was hat Beratung mit Spiritualität zu tun?

Als Pfarrerin einerseits und Therapeutin andererseits haben wir uns entschlossen, eine Seite unserer Profession zu widmen. Wir finden, dass Spiritualität und Therapie sowie Beratung sehr viel miteinander zu tun haben, denn:

Spiritualität gehört zum Leben! Diese Fragen nach dem Sinn und dem Warum, oder auch Erschütterungen und Erfahrungen, aber auch Gipfelerlebnisse und Gottes-Berührungen, die traditionelle Religion und Rituale,all das gehört zum Leben. Aber auch Missbrauch und Traumata mit Religion und Spiritualität kommen im Leben vor, leider nicht zu selten.
Daher sollte jeder PatientIn dieses Thema auch in der Beratung oder Therapie einbringen können, es sollte Raum  dafür sein können; und der/die PsychotherapeutIn oder BeraterIn sollte professionell damit umgehen können.

Daher haben wir eine Arbeitsgruppe Spiritualität in Therapie und Beratung gegründet und bieten Fortbildungen an.

Diese Arbeitsgruppe hat im September 2017 seine Gründungsveranstaltung organisiert mit dem Titel: Spiritualität und Glaube angesichts von Radikalisierung und Veränderung in der Gesellschaft.
September 2019 wurde die 2. Veranstaltung organisiert, diesmal mit dem Titel: Traumabewältigung und Spiritualität –Von der Wunde zum Wunder.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: csberatung.com

355256_original_R_by_Clara Diercks_pixelio.de

Was ist es