Aramäisches VATERMUTTERUNSER

Abwûn d’bwaschmaâja – aramäisches VATER-MUTTER UNSER

Das aramäische VaterMutterunser ist eine Rückübsetzung vom griechischen Vaterunser (wie es in der Bibel überliefert ist) ins Aramäische, die Sprache, die Jesus gesprochen hat. Dann ist dieses Gebet wieder ins Englische bzw. ins Deutsche rückübersetzt wurde, indem der Sinn, die Bedeutung erfasst wurde. Es wurde quasi in die Worte “hineingespürt”.

Wieweit dies Original das ist, was Jesus gesprochen hat? Wahrscheinlich nicht, aber es ist ein wunderschönes Gebet, was das traditionelle VaterUnser  neu erfahren läßt.