Jahresprogramm

Das Jahresprogramm 2023

enthält spirituelle und meditative Angebote des evangelischen Kirchenkreises – sowie Fortbildungen und Veranstaltungen

Das Jahresprogramm des ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken enthält eine Vielzahl von spirituellen und meditativen Angeboten im evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken selbst, im Münsterland und ist teilweise auch überregional.

Die Angebote reichen von Meditationsausbildungen, Handauflegen, Meditationsgruppen, Vorträgen und anderen Veranstaltungen, die Sie auch größtenteils auf dieser Internetseite finden können. Des weiteren informiert es über die Gruppen, die im ev. Kirchenkreis im Bereich Spiritualität, Meditation, aber auch Gesundheit und PILGERN existieren.

Falls jemand noch um andere Angebote weiß, gebe er diese bitte an uns weiter.

ARCHIV:
Jahresprogramm 2015: Spiritualität und Meditation
Jahresprogramm 2016: Spiritualität, Meditation, Gesundheit
Jahresprogramm 2017: Spiritualität, Meditation, Gesundheit
Jahresprogramm 2018: Spiritualität, Meditation, Gesundheit
Jahresprogramm 2019: Spiritualität, Meditation, Gesundheit
Jahresprogramm 2020: Spiritualität, Meditation, Gesundheit
Jahresprogramm 2021: Spiritualität, Meditation, Gesundheit
Jahresprogramm 2022: Spiritualität, Meditation, Gesundheit


Vorwort von Dagmar Spelsberg-Sühling

Liebe Leserinnen und Leser!

Zaghaft noch und klein, aber sichtbar, wachsen neue Pflänzchen auf, erwachsen aus dem Bewusstsein der Medi-tation, der Achtsamkeit, der Verbundenheit mit allem Lebendigen: neue Wege Wirtschaft und Umweltschutz zusammen zu denken, neue Entwürfe zum „Markt, der alles beherrscht“, neue nicht ausbeuterische Arbeitsmodell. Hier ein Aufbruch und dort einer…  Gerade ist der Klimagipfel in Glasgow zu Ende gegangen. Nie war die Bewegung zum Schutz des Klimas so sichtbar und präsent. Es tut sich etwas. Noch nicht im großen Stil, aber doch wahrnehmbar. Das Bewusstsein verändert sich, auch wenn noch nicht klar ist, wie all die Krisen und Veränderungen der Gegenwart bewältigt werden können, und neue Verwerfungen sich erst abzuzeichnen beginnen. Doch es ist, als würde am Horizont ein Hoffnungsschimmer aufleuchten.

Das bestärkt, weiter auf dem Weg von „Meditation und Handeln für das Leben“ (Mystik und Widerstand) zu gehen, nüchtern, voll Vertrauen und in Verbindung mit allem Lebenden; und darüber hinaus alle Antennen aufzustellen, um das heilsame Neue aufzuspüren und zu verstärken.

Das Thema Salbung und Segen nimmt in diesem Programm einen ungewöhnlich großen Platz ein. Es hat mich selbst überrascht, wie viele Nachfragen es gab. Möglicherweise hat  die Corona-Distanz uns neu spüren lassen, dass der Glaube und die frohe Botschaft des Evangeliums der Körperlichkeit bedürfen.

Ich freue mich darauf!

Vielleicht gelingt es, für September ReferentInnen für ein kleines Symposium zu gewinnen. Erste Zusagen gibt es.
Die nächsten Wochen werden es zeigen (Siehe Seite 31).

Mögen wir die leisen Stimmen hören, die in und um uns herum zum Brückenbauen und Aufbruch in Unbekanntes rufen!
Und mögen wir uns rufen lassen!

 

Ihre Dagmar Spelsberg-Sühling

 

Vielfältige Gruppen und Angebote:

ZOOM-Gottesdienste 1x monatlich online

Übungskreis kontemplatives Handauflegen

Lebenswortgruppen – organisiert nach dem Modell Bibelteilen – Anfragen bei Dagmar Spelsberg-Sühling

Zwischenraum – geistliche Gruppe für Lesben, Schwule und Transgender

Team: Segen und Salbung erfahren – Anfragen bei Dagmar Spelsberg-Sühling

Arbeitskreis Spiritualität und Glaube in Beratung, Therapie und Pflege

Supervision / Intervision undAustausch für LeiterInnen von Meditationsgruppen

Intervisionsgruppe Psychotherapie und christliche Spiritualität Anfragen bei Esther Sühling

Netzwerk Meditation und Spiritualität in der evangelischen Landeskirche EKvW – meditationwestfalen.de

Eine Übersicht der offenen Gruppen nach Orten sortiert findet sich ab Seite 41 im Jahresprogramm 2022

Spirtuelle Beratung /Geistliche Begleitung – Seite 47 und 48 sowie hier auf der Website.